5. Januar 2019

Danke liebes Sternschnüppchen. Ja, die Balance war heute im Zeit nehmen und Sachen erledigen. Weihnachtsbaum ist abgeschmückt. Jahreskarte ist fertig-ish… Sitzungszimmer ist aufgeräumt. Und ich habe das Video meiner Kinder von 2007 angesehen. Wir haben gelacht. Wir haben uns an Vergessenes erinnert. Und wir haben Sachen gesehen, die uns damals nicht mal aufgefallen sind. Die Mädchen durften sich als Schwestern sehen. Ich liebe diese Aufnahmen.

Und obwohl meine Zeit heute ausbalanciert war, war ich es nicht. Schon beim Aufstehen habe ich gemerkt, wie wackelig ich war. Nun, so ist das eben heute. Es macht keinen Sinn, mich darüber zu ärgern, oder wundern. Ich weiss, ich gehe auch problemlos, das habe ich ja vor 2 Tagen nach dem MRI erlebt. Es ist also möglich. Nur nicht heute.

Liebes Sternschnüppchen. Morgen ist Sonntag und damit der letzte Tag der Ferien. Am Montag geht es wieder los. Was wünsche ich mir für morgen? Ich wünsche mir einen Moment, wenn ich morgens aufwache, an dem ich denke, dass alles absolut alles gut und ok ist. Nur einen Moment, in dem ich vergesse, was die vergangenen Jahre alles war. Danke

Schreibe einen Kommentar